Vorsitzender Thorsten Steinke, stellvertretende Vorsitzende Gisela Weis, Geschäftsführer Rainer Weis, stellvertretende Geschäftsführerin Paloma Krassa, Kassiererin Brigitte Engels sowie Königin Alicia Podtschaske und Jungprinzessin Kerstin Nowack bei der Übergabe des Pfingsteierlikörs Tradition und Brauchtum

Corona: Pfingsten ohne Singen

Normalerweise treffen sich am Pfingstsamstag alle aktiven Mitglieder und viele Freunde zum traditionellen Pfingsteiersingen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Die Corona-Maßnahmen ließen unsere Tradition, wie wir sie alle bislang kennen, nicht zu.

Vor einigen Tagen überlegten wir uns in einer kleinen Runde, wie wir unsere Tradition mit den geltenden Corona-Einschränkungen in Einklang bringen können. Nach reiflicher Überlegung stand fest, dass wir in diesem Jahr Pfingsteierlikör an unsere fördernden Mitglieder verteilen werden.

Die zum 30. Mai eingeführte Lockerung, dass sich Gruppen mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum treffen dürfen, spielte uns gut in die Karten. So brachen am Pfingstsamstag der geschäftsführende Vorstand sowie unsere Königin Alicia Podtschaske und Jungprinzessin Kerstin Nowack auf, um den selbst gemachten Eierlikör zu verschenken.

Unsere Mitglieder freuten sich!

Mit dem nötigen Sicherheitsabstand und einem anliegenden Mundschutz verteilten wir bei 20 fördernden Mitgliedern unseren selbst gemachten Eierlikör. Am Flaschenhals befand sich ein Zettel auf dem die ersten vier Strophen unseres Pfingsteierliedes niedergeschrieben waren. Alle besuchten Mitglieder freuten sich sehr über unsere kleine Aufmerksamkeit und waren genauso wie wir enttäuscht, dass wir nicht singen durften. Zum Dank erhielten wir Spenden. Weitere Mitglieder haben bereits an den Vortagen unsere Geschäftsstelle aufgesucht und eine Spende da gelassen.

Durch die Absage unserer Veranstaltungen entfallen unsere Einnahmen während aber unsere Fixkosten weiter laufen. Daher sind wir auf Geldspenden angewiesen und freuen uns umso mehr, dass wir auch in Zeiten einer solchen Krise mit eurer Unterstützung rechnen können.

Wir hoffen natürlich, dass es im kommenden Jahr wieder durch die Quettinger Straßen schallt: „Mir sinn räte Peißjonge, hand diss Johr noch nit jesonge.“ Aber bis dahin lasst euch den Eierlikör schmecken, übt fleißig den Text und bleibt gesund.

Aktueller Stand unserer Veranstaltungen
- Gründungsfest 01.05.2020 verschoben. Nachholtermin offen.
- Ladiesday am 27.06.2020 ist abgesagt. Nächster Ladiesday ist am 26.06.2021.
- Schützenfest am 07. und 08.08 2020 ist abgesagt.
- Scheunenfest am 10.10.2020 noch offen.
- Vereinsfahrt Tirol noch offen.
- Opladener Weihnachtsmarkt 3. bis 6.12.2020 noch offen.
- Adventskaffee 13.12.2020 noch offen.