Ersthelfer aufgefrischt

Wir können nicht nur zusammen Feiern! Einige unserer aktiven Mitglieder haben ihren Ersthelfer in der Hauptstelle des Deutschen Roten Kreuzes aufgefrischt und wissen nun wieder was im Ernstfall zu tun ist.

Jörg Berghöfer, der speziell für uns einen Ersthelferkurs angeboten hatte, empfing uns in Bergisch Gladbach zu einem zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs. Unser geschäftsführender Vorstand: Gisela Weis, Rainer Weis und Brigitte Engels; unsere angehenden Schießmeister Bertram Ries und Markus Weis sowie unser neues aktives Mitglied Peter Gollan nahmen an dem Kurs teil.

Beim Betreten und Verlassen des Hauses mussten wir einen Mundnasenschutz tragen. Im Schulungsraum selbst reichte es, wenn wir uns an den Mindestabstand hielten. Nach jeder Stunde gab es eine kleine Pause.

Unter fachmännischer Leitung von Jörg lernten wir am ersten Tag die Wundversorgung wie zum Beispiel Abtrennung einer Fingerkuppe, Knieverletzungen oder Beinbrüchen. Zudem lernten wir in der Theorie wie wir uns am Unfallort verhalten müssen.

An Tag zwei gab es mehr Aktion – Wir erprobten den Ernstfall. Wie nähere ich mich einer bewusstlosen Person, wie spreche ich sie an und wie muss ich handeln. Die stabile Seitenlage hat jeder der einen erste Hilfe-Kurs besucht hat schon einmal gehört – doch wie war das nochmal?? Unter Leitung von Jörg gelang dies jedem unserer Teilnehmer kinderleicht. Nach einer Pause stand die sportliche Prüfung an – Die Mund-Nasen-Beatmung. Unsere Testpuppe Anne, wurde von allen am Leben gehalten.