Ausgezeichnete aktive Mitglieder für 15 Jahre Mitgliedschaft. Michael Beier, Alicia Podtschaske, Gerhard Podtschaske und Markus Weis BSGQ

Gründungsfest im Turm

Normalerweise feiern wir traditionell immer am 1. Mai unser Gründungsfest im Pfarrsaal hinter der St. Maria Rosenkranzkönigin Kirche. Wegen Corona mussten wir auch in diesem Jahr umplanen. Aufgrund der zu dem Zeitpunkt geltenden Maßnahmen war ein Fest nicht möglich. Doch in diesem Jahr haben wir zumindest die Chance auf ein Nachfeiern bekommen und genutzt. Anlässlich unseres 15-jährigen Jubiläums haben wir, wie bereits zum 10-jährigen Bestehen, unser Gründungsfest in den Funkenturm in die Bahnstadt Opladen verlegt. Besondere Jahre erfordern ein besonderes Ambiente.

Pünktlich um 11 Uhr eröffnete unser Vorsitzender Thorsten Steinke unser 15. Gründungsfest im Funkenturm Opladen. Zunächst begrüßte er die zahlreich erschienen aktiven und fördernden Mitglieder sowie besonders unsere Majestäten Königin Alicia Podtschaske und Jungprinzessin Kerstin Nowack. Doch unter den Gästen tummelten sich auch allerhand prominente Gesichter aus Quettingen und Leverkusen, die Thorsten ebenfalls besonders zu unserer Veranstaltung begrüßen wollte: Ehrenmitglied und Oberbürgermeister Uwe Richrath, Ehrenmitglied und ehemaliger Geschäftsführer des SMIDT Wohncenters Lorenz Smidt, Repräsentantin der Sparkasse Leverkusen und Filialleitung Quettingen Petra Nigbur sowie unser Ehrenmitglied und Landtagsabgeordneten der CDU Rüdiger Scholz. Im Anschluss bedankte er sich bei Sabine Beier, die wieder eine Blumendekoration gezaubert hatte, die auch ein Florist nicht besser hätte machen können, beim Theken- und Küchenpersonal, dass schon in den Startlöchern stand und bei allen Mitgliedern, die fleißig organisiert und beim Aufbauen geholfen hatten.

Bei so viel Prominenz war natürlich allen klar, dass irgendwas besonderes an diesem Nachmittag passieren wird. Zunächst ergriff Thorsten Steinke so gegen 11.30 Uhr wieder das Mikrofon und Rainer Weis zog unter dem Rednerpult vier gerahmte Urkunden hervor. Für ihre 15-jährige Mitgliedschaft, jahrelange Treue und Engagement für die Gesellschaft wurden Alicia Podtschaske, Michael Beier, Gerhard Podtschaske und Markus Weis vor Ort geehrt und ausgezeichnet. Hardy Beutner, der ebenfalls ausgezeichnet worden wäre, war leider nicht anwesend und bekommt seine Urkunde zugeschickt. Rainer Weis, der in diesem Jahr auch seine 15 Jahre Mitgliedschaft erreicht hat, bekam bereist auf unserem Internen Sommerfest seine Urkunde überreicht.

So gegen 12 Uhr wurde es im Turm wieder ganz still als Rainer Weis das Mikrofon ergriff und sich Thorsten Steinke zusammen mit unsere Majestäten nach vorne gesellten. Normalerweise nehmen wir traditionell unsere Ehrungen und Auszeichnungen am Schützenfest-Samstag auf dem abendlichen Ball vor, doch in diesem und letzten Jahr mussten wir die Schützenfeste leider absagen, sodass wir uns dazu entschlossen haben, diese Ehrungen am heutigen Tag nachzuholen. In diesem Jahr zeichnen wir zum neunten Mal ein förderndes Mitglied, welches sich seit Jahren über dem normalen Maße hinaus in unserer Gesellschaft engagiert und uns unterstützt, aus. Nach einigen Stationen aus seinem Leben, war Reimund Vozelj offensichtlich noch immer nicht bewusst, dass er gemeint war. Ganz überrascht davon, dass er heute ausgezeichnet werden würde, kam er nach vorne. Unsere Königin überreichte ihm die Urkunde und unser Vorsitzender Thorsten Steinke den Dankespokal.
Im Anschluss verkündete Rainer Weis, dass wir heute auch unser 10. Ehrenmitglied ernennen würden. Nach einer ausführlichen Laudatio auf unser neues Ehrenmitglied stellte Rainer Weis uns den Geschäftsführer der EVL Thomas Eimermacher vor. Unser Vorsitzender Thorsten Steinke überreichte ihm die Urkunde, unsere Königin Alicia Podtschaske die Schiefertafel mit Embleme und unsere Jungprinzessin steckte ihm unseren „Flagge zeigen“-Pin an. Auch unser Ehrenmitglied Lorenz Smidt bekam nach den Ehrungen einen Pin von unserer Vorsitzenden Gisela Weis angesteckt.

Kurz darauf wurde das Buffet eröffnet. Für jeden war etwas dabei. Mit selbstgemachten Frikadellen, Schnitzeln, Herings- und Nudelsalat, Krabben in Soße, Baguette mit Käse, Wurst und Forellencreme uvm. Um kurz nach 14 Uhr wurden Kaffee und Kuchen auf dem Buffet serviert.

Unser Gründungsfest endete in den späten Abendstunden beim Mitfiebern der Bundestagswahl-Ergebnisse.